Vielen Dank für Ihren Besuch

Zum Ausloggen und um den Besuch zu beenden, klicken Sie bitte auf "OK"


Unser Unternehmen

Das Unternehmen, das durch einen Blindenhund inspiriert wurde

Seit 1939 steht Hill's Pet Nutrition für eine Tradition der Fürsorge für Tiere, die mit einem außergewöhnlichen Tierarzt begann. Unsere Produktlinien Prescription Diet™, Science Plan™, VetEssentials und Ideal Balance™ bieten Tiernahrung in höchster Qualität und bewirken weltweit für die Menschen und ihre Tiere einen Unterschied.

Die Entwicklung der Hill’s Tiernahrungsprodukte begann im Jahr 1939. Dr. Mark L. Morris Senior war überzeugt davon, dass das Management von bestimmten Erkrankungen bei Tieren durch eine sorgfältig zusammengestellte Ernährung unterstützt werden könnte. Seine Ideen waren wegweisend für die Tiermedizin und er sollte schon bald Gelegenheit haben, seine Theorie zu beweisen.

Ein junger Blinder namens Morris Frank, dessen Blindenhund Buddy unter Nierenbeschwerden litt, fragte Dr. Morris um Rat, wie Buddy gerettet werden könnte. Das Ergebnis der Bemühungen von Dr. Morris war die Entwicklung einer Nahrungszusammenstellung, die die erste therapeutische Nahrung der Hill's Prescription Diet Produktreihe werden sollte. Es war die weltweit erste Tiernahrung, die speziell darauf abgestimmt war, Hunden mit Nierenerkrankungen zu helfen. Schon bald danach wurde Hill's Pet Nutrition gegründet und die Fachrichtung der klinischen Ernährung entstand. Diese erste therapeutische Hundenahrung entwickelte sich zu Hill's Prescription Diet k/d, das auch heute nach wie vor vertrieben wird.

Tierarzt/-ärztin
Vision

Die Ernährung zu einem Eckpfeiler der Tiermedizin zu machen.

Hund
Mission

Die besondere Beziehung zwischen Menschen und ihren Tieren zu verlängern und zu bereichern.

Cat
Philosophie

Wir glauben daran, dass alle Tiere - Ihr Tier und die Tiere in unserer Obhut - während ihres Lebens geliebt und umsorgt werden sollen.

Unser Forschergeist macht uns aus

1928 eröffnete Dr. Mark L. Morris Senior die Raritan Tierklinik in Edison, New Jersey; damals eine von nur zwei Kleintierkliniken in den USA. Dr. Morris war der Überzeugung, dass die richtige Ernährung einen positiven Einfluss auf die Gesundheit von Haustieren haben könnte. Im Rahmen des Versuchs, einem von Amerikas ersten Blindenhunden zu helfen, der unter einer Nierenerkrankung litt, entwickelte er das erste Prescription Diet Futter. Jahrzehnte später arbeitet Hill's Pet Nutrition heute weiterhin daran, Tieren ein langes, gesundes Leben zu ermöglichen. Lesen Sie die gesamte Geschichte von Hill's Pet Nutrition.

Die Geschichte von Hill's Pet Nutrition

Wir sind der Überzeugung, dass hochwertige Tierpflege eine optimale Ernährung, tierärztliche Versorgung, tägliche Bewegung und eine liebevolle, bereichernde Umgebung beinhaltet. Alle Tiere in der Obhut von Hill's Pet Nutrition leben in einer solchen Umgebung. Für unsere Forschung werden unsere Tiere keinen medizinischen Eingriffen unterzogen und stets gut behandelt. Wir verwenden ausschließlich Methoden, die notwendig sind, um Tiernahrung zu entwickeln, mit der Hunde und Katzen in aller Welt ein langes und glückliches Leben führen können. Unsere Erkenntnisse in der Tierernährung sind unerreicht in der Tierfutterindustrie. Unsere Unternehmensphilosophie ist es, stets die höchsten ethischen Normen zu erfüllen.

1928 eröffnete Dr. Mark L. Morris Senior die Raritan Tierklinik in Edison, New Jersey; damals eine von nur zwei Kleintierkliniken in den USA. 1939 gelangte Dr. Morris dann zu der Überzeugung, dass die richtige Ernährung einen positiven Einfluss auf die Gesundheit von Haustieren haben könnte.

Wir beweisen täglich, dass hochrangige wissenschaftliche Forschung und engagierte Tierfürsorge bei der Verbesserung der Lebensqualität von Tieren Hand in Hand gehen. Hill's unterstützt und praktiziert daher ausschließlich den verantwortungsvollen und fürsorglichen Umgang mit Hunden und Katzen. Alle von Hill's durchgeführten oder unterstützten Studien - sei es im Hill's Pet Nutrition Center oder außerhalb in Privathaushalten der Verbraucher, tierärztlichen Hochschulen oder an anderer Stelle - müssen daher den folgenden verbindlichen Hill's Richtlinien für Tierfürsorge entsprechen.

In den späten Dreißigerjahren reiste der junge Blinde Morris Frank mit seinem Blindenhund Buddy durch die USA, um für die Seeing Eye Blindenhunde zu werben. Der Deutsche Schäferhund Buddy litt jedoch unter Nierenversagen und Herr Frank bat Dr. Morris um Hilfe. Dr. Morris nahm an, dass die Erkrankung durch unzureichende Ernährung entstanden war und begann, eine neue Tiernahrung zu entwickeln, um Buddy zu helfen. Gemeinsam mit seiner Frau Louise Morris entwickelte Dr. Morris die Hundenahrung in seiner Küche. Louise und drei weitere Frauen führten die Herstellung der Nahrung im Keller des Hauses der Familie Morris fort und füllten sie in Ball- Gläsern ab. Diese Nahrung namens Raritan Ration B war der Vorläufer von Hill's Prescription Diet k/d Canine und wurde für Hunde mit Nierenversagen und Niereninsuffizienz entwickelt.

Hill's nimmt nicht an Studien teil, bei denen die Gesundheit von Hunden und Katzen gefährdet ist. Alle von Hill's unterstützten Studien werden im Hinblick auf die Erhaltung und Verbesserung der Tiergesundheit entwickelt. Es werden keine Studien an Hunden und Katzen durchgeführt, welche zur Euthanasie der Tiere führen.

Dr. Morris schickte die Nahrung per Post an Herrn Frank, der gemeinsam mit Buddy durch die USA reiste. Die Gläser zerbrachen jedoch häufig auf dem Postweg. Die USA befanden sich mitten im Zweiten Weltkrieg und Glas war rar. Morris Frank organisierte den Versand von mehreren tausend Konservendosen sowie einer handbetriebenen Konservenmaschine an Dr. Morris, woraufhin die Mitarbeiter begannen, die Nahrung in Konservendosen abzufüllen. 1948 schloss Dr. Morris dann mit Burton Hill von der Hill Packing Company in Topeka, Kansas einen Produktionsvertrag, die Nahrung unter dem neuen Namen Canine k/d in Dosen abzufüllen und erteilte Hill die Lizenz, seine Tiernahrung zu produzieren.

Bei Studien, welche die Aufnahme, Verteilung, Speicherung, Nutzung und Ausscheidung von Nährstoffen im Tierkörper untersuchen, werden ausschließlich tierärztliche Forschungsmethoden angewendet. Diese entsprechen ernährungsphysiologischen und medizinischen Studien am Menschen. Da wir davon überzeugt sind, dass Tiere genauso Schmerzen empfinden wie Menschen, werden Studien, bei denen Hunden oder Katzen Schmerzen zugefügt werden, von Hill's weder unterstützt noch selbst durchgeführt.

In den folgenden Jahren entwickelte sich die Partnerschaft zwischen Dr. Morris und der Hill Packing Company weiter und es erfolgte die Gründung von Hill's Pet Nutrition. Das Unternehmen wuchs kontinuierlich und die Produktreihe Prescription Diet wurde um weitere therapeutische Tiernahrungsprodukte ergänzt. 1951 eröffnete Dr. Morris ein Forschungslabor in Topeka. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits vier Prescription Diet Produkte für Hunde erhältlich.

Wir führen nur Studien durch, wenn wir überzeugende Beweise haben, dass wir die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere in menschlicher Obhut verbessern können. Diese Studien führen häufig zu bahnbrechenden Ergebnissen im Bereich Tierernährung, welche das Leben von Millionen Hunden und Katzen verbessern.

Dr. Mark Morris Junior, der Sohn von Dr. Morris, unterstützte im Laufe der folgenden Jahrzehnte den Ausbau von Hill’s Pet Nutrition. Dr. Mark Morris Junior erkannte einen Bedarf für beständige, hochwertige Tiernahrung, die in der Forschung eingesetzt wurde. Dies führte dazu, dass er eine Nahrung für gesunde Tiere entwickelte. Unter dem Produktnamen Hill's Science Plan wurde 1968 der Vertrieb über Tierärzte eingeführt. Die Produktreihe wurde kontinuierlich erweitert und umfasst heute mehr als 50 Tiernahrungsprodukte, die speziell auf die unterschiedlichen Lebensphasen und besonderen Bedürfnisse gesunder Tiere abgestimmt sind.

Wir suchen stets nach Wegen, um eine Forschung an Tieren überflüssig zu machen. Eine beträchtliche Zahl an Hunden und Katzen nimmt in ihrem eigenen Zuhause an unseren Fütterungsstudien teil. Unsere Tierärzte und Ernährungswissenschaftler sind darauf spezialisiert, Simulationsmodelle zu entwickeln, mit deren Hilfe Tierorganismen getestet werden können. So haben wir zum Beispiel eine auf Tierernährungsprofilen basierende mathematische Formel entwickelt und veröffentlicht. Mithilfe dieser Formel kann ohne Tierversuche der exakte Urin-ph-Wert von Katzen oder Hunden berechnet werden.

1976 wurde Hill's Pet Nutrition vom Colgate-Palmolive-Konzern übernommen. Heute sind die Hill's Tiernahrungsprodukte weltweit in 86 Ländern erhältlich. 1999 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 1 Milliarde US$ und wächst weiterhin jedes Jahr. Tierärzte auf der ganzen Welt ziehen die Ernährungsprodukte von Hill's anderen Produktmarken vor, wenn es um die Empfehlung einer Tiernahrung und die Fütterung ihrer eigenen Tiere geht. Die heutige Produktpalette von Hill’s umfasst mehr als 60 Produkte der Marke Prescription Diet und über 50 Produkte der Marke Science Plan.

Als Nachweis für die Sicherheit und Wirksamkeit unserer therapeutischen Diätfutter unterstützen wir Studien an Tieren mit natürlich auftretenden Erkrankungen oder Beschwerden. Wir nehmen nicht an Studien teil, die chirurgische oder nicht-chirurgische Methoden einsetzen, um Erkrankungen hervorzurufen oder zu simulieren.

Im Hill's Pet Nutrition Center in Topeka, Kansas arbeitet unser Team von Tierärzten und staatlich geprüften Spezialisten aus den Bereichen Ernährungswissenschaft und Innere Medizin gemeinsam mit einem Team von Vierbeinern an der Entwicklung nährstoffreicher und schmackhafter Tiernahrung. Jedes Tier gehört zu einem bestimmten Team, das dafür sorgt, dass den Tieren saubere, geräumige Quartiere, Bereiche zum Laufen, Spielen und Toben sowie ein Agility-Übungsplatz zur Verfügung stehen. Und natürlich jede Menge zweibeinige und vierbeinige Freunde. Zu diesem Forschungszentrum von Weltrang gehört außerdem eine komplett ausgestattete Tierklinik, die von der American Animal Hospital Association (AAHA) zugelassen ist. Das bedeutet, dass die Tierklinik den höchsten heutigen Standards für Kleintierkliniken entspricht.

Das Hill's Pet Nutrition Center und alle von Hill's unterstützten externen Einrichtungen haben sich verpflichtet, sämtliche Tierschutzvorschriften zu erfüllen bzw. zu übertreffen. Bei allen an externen Einrichtungen durchgeführten Studien werden von uns „Tier-Anwälte“ eingesetzt und finanziert, die dafür verantwortlich sind, dass jedes Tier eine umfassende Pflege, genügend Auslauf und ein ihm angemessenes soziales Umfeld erhält.

Auch im 21. Jahrhundert führen wir unser Engagement, die besondere Beziehung zwischen den Menschen und ihren Tieren zu stärken und zu verlängern, weiter fort. Wir erweitern unsere Produktreihen auf internationaler Ebene, bauen unsere hochmodernen Forschungseinrichtungen weiter aus und entwickeln neue Programme, um dazu beizutragen, dass Ihre Tiere auch weiterhin gesund und glücklich bleiben.

Um den allgemeinen Kenntnisstand im Bereich Gesundheitsvorsorge durch Ernährung zu erweitern und eine unnötige Wiederholung von Studien mit Hunden und Katzen zu vermeiden, veröffentlichen wird die Ergebnisse unserer Studien.

Hill's verwendet nur Daten von Tierstudien, die allgemein zugänglich (zuvor veröffentlicht) sind oder auf Grundlage dieser Richtlinie (Global Animal Welfare Policy) durchgeführt wurden.

Hill's Pet Nutrition Zeitstrahl

Die Entwicklung von Hill's

1939

Morris Frank trifft Dr. Morris Senior bei einem Mittagessen und bittet ihn, seinen Blindenhund Buddy zu untersuchen. Dr. Morris diagnostiziert Nierenversagen. Er ist überzeugt, dass ein von ihm entwickeltes Futter Buddy helfen könnte und schickt Herrn Frank mit Raritan Ration B nach Hause. Diese Nahrung war der Vorläufer von Prescription Diet k/d Canine und wurde für Hunde mit Nierenversagen und Niereninsuffizienz entwickelt. Dr. Morris füllt seine Nahrung Raritan Ration B in Gläsern ab.

1948

Dr. Mark Morris schließt sich mit Burton Hill von der Hill Packing Company zusammen, um Canine k/d, vormals bekannt als Raritan Ration B, und Canine p/d, vormals bekannt als Raritan Ration C, in Dosen abzufüllen. Dr. Morris gründet eine Wohltätigkeitsorganisation für Kleintiere, die später als Morris Animal Foundation bekannt werden soll - eine Stiftung, bei der die Tiere an erster Stelle stehen und einzig und allein deren Wohlergehen und Gesundheit unerschütterlich den Mittelpunkt bilden.

1949

Prescription Diet i/d für Magen-Darm-Störungen bei Hunden wird entwickelt. Prescription Diet r/d für Fettleibigkeit bei Hunden wird entwickelt.

1958

Die Hill Packing Company errichtet Fertigungsstätten in Kansas, South Carolina, South Dakota, Ohio, Arkansas, Massachusetts und Washington.

1960

Dr. Morris Senior wird Präsident der American Veterinary Medical Association (AVMA).

1962

Burton Hill stirbt; Richard L. Davis wird sein Nachfolger als Präsident von Hill's Pet Nutrition.

1964

Prescription Diet h/d für Tiere mit Herzversagen und Herzerkrankungen wird entwickelt.

1965

Prescription Diet d/d für Tiere mit Hautstörungen, die mit bestimmten Futtermittelallergien assoziiert sind, wird entwickelt.

1966

Richard L. Davis stirbt; Don F. Hogue wird sein Nachfolger als Präsident von Hill's Pet Nutrition.

1968

Riviana Foods übernimmt Hill's Pet Nutrition und dessen Rezepturen und verpflichtet sich vertraglich gegenüber Mark Morris Associates, neue Zusammensetzungen für Tiernahrung zu entwickeln.

1968

Dr. Mark Morris Junior entwickelt die Produktreihe Science Plan für gesunde Tiere. Das erste Science Plan Produkt namens Adult Maintenance wird auf den Markt gebracht.

1971

Prescription Diet c/d für Katzen mit Erkrankungen der unteren Harnwege wird entwickelt.

1976

Der Colgate-Palmolive-Konzern übernimmt Riviana Foods.

1977

Prescription Diet u/d für Hunde mit durch Calciumoxalat, Urate und Cystin verursachten Erkrankungen der Harnwege wird entwickelt.

1979

Science Plan Senior für Gesundheit im Alter wird entwickelt.

1981

Bob Wheeler wird Präsident von Hill's Pet Nutrition. Prescription Diet s/d für durch Struvitbildung verursachte Harnwegsbeschwerden bei Hunden wird entwickelt. Das revolutionäre neue Produkt könnte den Körper tatsächlich darin unterstützen, bestimmte Blasensteine bei Hunden aufzulösen.

1983

Erstmalige Veröffentlichung des Lehrbuchs "Klinische Diätetik für Kleintiere", mitverfasst von Dr. Morris Junior, das zum maßgeblichen Text im Bereich Ernährung von Hunden und Katzen werden soll und an tiermedizinischen Hochschulen in aller Welt verwendet werden wird.

1987

Prescription Diet w/d für Tiere mit rohfaserabhängigen Erkrankungen und Verdauungsstörungen sowie zur Gewichtskontrolle wird entwickelt.

1992

Prescription Diet a/d zur unterstützenden Fütterung und Erholung wird entwickelt.

1993

Dr. Mark Morris Senior stirbt im Alter von 92 Jahren.

1994

Prescription Diet t/d zur Zahnpflege wird entwickelt.

1996

Science Plan Large Breed Growth für Welpen wird entwickelt.

1998

Prescription Diet n/d wird entwickelt und ist die einzige therapeutische Tiernahrung, die klinisch erwiesen die Überlebenszeit von Hunden, die eine Krebstherapie erhalten, erhöht und ihre Lebensqualität verbessert.

1999

Prescription Diet n/d wird entwickelt und ist die einzige therapeutische Tiernahrung, die klinisch erwiesen die Überlebenszeit von Hunden, die eine Krebstherapie erhalten, erhöht und ihre Lebensqualität verbessert.

2000

Prescription Diet z/d für Tiere mit Futtermittelallergien wird entwickelt. Science Plan Sensitive Skin und Sensitive Stomach werden entwickelt.

2000

Prescription Diet b/d wird entwickelt und enthält eine exklusive Antioxidantienten-Mischung, um die Symptome von Gehirnalterung zu bekämpfen und die Lernfähigkeit älterer Hunde zu verbessern.

2002

Hill's Science Plan Shelter Nutrition Partnership wird eingeführt.

2003

Prescription Diet m/d für Katzen, die ihr Gewicht reduzieren müssen und/oder Diabetes haben, wird entwickelt. Science Plan Advanced Protection wird als außergewöhnliche Produktreihe mit dem höchsten Anteil an Antioxidantien aller am Markt erhältlichen Tierfutter auf den Markt gebracht.

2005

Prescription Diet j/d für Hunde mit Mobilitätsproblemen wird entwickelt. Science Plan Indoor Cat wird vermarktet.

2007

Dr. Mark Morris Junior stirbt. Prescription Diet c/d Multicare Feline für Katzen mit Erkrankungen der unteren Harnwege wird entwickelt.

Dr. Mark Morris Senior.

Dr. Mark Morris Senior

Dr. Morris, Jahrgang 1901, war der Gründer von Hill's Pet Nutrition. Ein Visionär im Bereich der klinischen Ernährung, der der Überzeugung war, dass Tieren mit bestimmten Erkrankungen mithilfe der Ernährung geholfen werden kann. In einer Zeit, in der sich die Tiermedizin vornehmlich mit Hoftieren beschäftigte, lagen ihm die Haustiere und ihre Besitzer am Herzen. 1928 eröffnete er die Raritan Tierklinik in Edison, New Jersey; damals eine von nur zwei Kleintierkliniken in den USA.

Dr. Mark Morris Sr. with dog in the lab

Dr. Morris hatte neue Ideen für das Management von Erkrankungen von Haustieren. Gemeinsam mit Dr. Jim Allison vom biochemischen Institut der Rutgers University arbeitete er an der Entwicklung von Methoden zur Diagnose von Erkrankungen bei Kleintieren. Seine Ideen waren neuartig und wurden nicht immer begeistert aufgenommen, aber schon bald hatte sich Dr. Morris einen Namen als Experte für Tiernahrung gemacht.

Nach dem Zusammenschluss mit der Hill Packing Company in Topeka, Kansas, um seine Tiernahrung in Konservendosen abzufüllen, begründete Dr. Morris eine Wohltätigkeitsorganisation für Kleintiere. Die Morris Animal Foundation leistet weiterhin finanzielle Beiträge zu Forschungsarbeiten in den Bereichen Klein- und Wildtiere und finanziert Stipendien für Tiermedizinstudenten. Mit Forschungsgeldern in Höhe von nahezu 50 Millionen US-Dollar seit der Gründung im Jahr 1948 zählt die Stiftung heute zu den weltweit größten Nonprofit-Stiftungen für Gesundheitsstudien über Haus- und Wildtiere.

Science Diet bags

Während seines gesamten Leben hat sich Dr. Morris aktiv im Bereich Kleintiere engagiert. Er war der erste Präsident der American Animal Hospital Association (AAHA) und Präsident der American Veterinary Medical Association (AVMA). Außerdem leitete er ein Komitee zur Einführung von Ernährungsstandards für Tiernahrung. Die Arbeit dieses Komitees bildete später die heute verwendete Grundlage für die Association of American Feed Control Officials (AAFCO).

Dr. Morris starb 1993 im Alter von 92 Jahren.

Dr. Mark Morris Junior.

Dr. Mark Morris Junior

Dr. Mark Morris Junior, Sohn des Gründers von Hill's Pet Nutrition Dr. Mark Morris Senior, hat das Vermächtnis seines Vaters im Bereich Tierernährung fortgeführt.

Aufgewachsen in einem Haus, indem seine Mutter die von seinem Vater entwickelten Prescription Diet Tiernahrungsprodukte herstellte, entschied sich Mark Morris Junior, das Lebenswerk seines Vaters fortzusetzen. Dr. Mark Morris Junior erkannte einen Bedarf für beständige, hochwertige Tiernahrung, die in der Forschung eingesetzt wurde. Zu der Zeit gab es noch keine gewissenhaften Regelungen für Tierfutter, was es den damaligen Wissenschaftlern erschwerte, die Integrität ihrer Arbeit zu wahren.

Science Diet canned formula

Dies führte dazu, dass er eine Nahrung für gesunde Tiere entwickelte. Unter dem Produktnamen Hill's Science Plan wurde 1968 der Vertrieb über Tierärzte eingeführt. Die Produktreihe wurde kontinuierlich erweitert und umfasst heute mehr als 50 Tiernahrungsprodukte der Marke Science Plan und über 60 Produkte der Marke Prescription Diet, die speziell auf die unterschiedlichen Lebensphasen und besonderen Bedürfnisse gesunder Tiere abgestimmt sind.

Small Animal Clinic Nutrition books

Dr. Mark Morris Junior gilt weithin als Vater des Gesundfutters für Kleintiere und arbeitete unter anderem an der Einführung von Standards für die Fütterung von zubereiteter Nahrung an Zootiere. Er war einer der Gründungsmitglieder des American College of Veterinary Nutrition (ACVN) sowie Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Ernährungsmanagement von Erkrankungen. Außerdem war er als Dozent für praktizierende Tierärzte, Tiermedizinstudenten und Tierbesitzer in aller Welt tätig. Dr. Mark Morris Junior ist zudem Mitverfasser des Werks ""Klinische Diätetik für Kleintiere"", das maßgebliche Lehrbuch im Bereich Ernährung von Haustieren und die weltweit am häufigsten verwendete Quelle zu diesem Thema.

Dr. Mark Morris Junior starb am 14. Januar 2007 im Alter von 72 Jahren.

Hill's Engagement für das Wohl der Tiere

Wir sind der Überzeugung, dass hochwertige Tierpflege eine optimale Ernährung, tierärztliche Versorgung, tägliche Bewegung und eine liebevolle, bereichernde Umgebung beinhaltet. Alle Tiere in der Obhut von Hill's Pet Nutrition leben in einer solchen Umgebung. Für unsere Forschung werden unsere Tiere keinen medizinischen Eingriffen unterzogen und stets gut behandelt. Wir verwenden ausschließlich Methoden, die notwendig sind, um Tiernahrung zu entwickeln, mit der Hunde und Katzen in aller Welt ein langes und glückliches Leben führen können. Unsere Erkenntnisse in der Tierernährung sind unerreicht in der Tierfutterindustrie. Unsere Unternehmensphilosophie ist es, stets die höchsten ethischen Normen zu erfüllen.

Wir beweisen täglich, dass hochrangige wissenschaftliche Forschung und engagierte Tierfürsorge bei der Verbesserung der Lebensqualität von Tieren Hand in Hand gehen. Hill's unterstützt und praktiziert daher ausschließlich den verantwortungsvollen und fürsorglichen Umgang mit Hunden und Katzen. Alle von Hill's durchgeführten oder unterstützten Studien - sei es im Hill's Pet Nutrition Center oder außerhalb in Privathaushalten der Verbraucher, tierärztlichen Hochschulen oder an anderer Stelle - müssen daher den folgenden verbindlichen Hill's Richtlinien für Tierfürsorge entsprechen:

  • Hill's nimmt nicht an Studien teil, bei denen die Gesundheit von Hunden und Katzen gefährdet ist. Alle von Hill's unterstützten Studien werden im Hinblick auf die Erhaltung und Verbesserung der Tiergesundheit entwickelt. Es werden keine Studien an Hunden und Katzen durchgeführt, welche zur Euthanasie der Tiere führen.
  • Bei Studien, welche die Aufnahme, Verteilung, Speicherung, Nutzung und Ausscheidung von Nährstoffen im Tierkörper untersuchen, werden ausschließlich tierärztliche Forschungsmethoden angewendet. Diese entsprechen ernährungsphysiologischen und medizinischen Studien am Menschen. Da wir davon überzeugt sind, dass Tiere genauso Schmerzen empfinden wie Menschen, werden Studien, bei denen Hunden oder Katzen Schmerzen zugefügt werden, von Hill's weder unterstützt noch selbst durchgeführt.
  • Wir führen nur Studien durch, wenn wir überzeugende Beweise haben, dass wir die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere in menschlicher Obhut verbessern können. Diese Studien führen häufig zu bahnbrechenden Ergebnissen im Bereich Tierernährung, welche das Leben von Millionen Hunden und Katzen verbessern.
  • Wir suchen stets nach Wegen, um eine Forschung an Tieren überflüssig zu machen. Eine beträchtliche Zahl an Hunden und Katzen nimmt in ihrem eigenen Zuhause an unseren Fütterungsstudien teil. Unsere Tierärzte und Ernährungswissenschaftler sind darauf spezialisiert, Simulationsmodelle zu entwickeln, mit deren Hilfe Tierorganismen getestet werden können. So haben wir zum Beispiel eine auf Tierernährungsprofilen basierende mathematische Formel entwickelt und veröffentlicht. Mithilfe dieser Formel kann ohne Tierversuche der exakte Urin-ph-Wert von Katzen oder Hunden berechnet werden.
  • Als Nachweis für die Sicherheit und Wirksamkeit unserer therapeutischen Diätfutter unterstützen wir Studien an Tieren mit natürlich auftretenden Erkrankungen oder Beschwerden. Wir nehmen nicht an Studien teil, die chirurgische oder nicht-chirurgische Methoden einsetzen, um Erkrankungen hervorzurufen oder zu simulieren.
  • Das Hill's Pet Nutrition Center und alle von Hill's unterstützten externen Einrichtungen haben sich verpflichtet, sämtliche Tierschutzvorschriften zu erfüllen bzw. zu übertreffen. Bei allen an externen Einrichtungen durchgeführten Studien werden von uns „Tier-Anwälte“ eingesetzt und finanziert, die dafür verantwortlich sind, dass jedes Tier eine umfassende Pflege, genügend Auslauf und ein ihm angemessenes soziales Umfeld erhält.
  • Um den allgemeinen Kenntnisstand im Bereich Gesundheitsvorsorge durch Ernährung zu erweitern und eine unnötige Wiederholung von Studien mit Hunden und Katzen zu vermeiden, veröffentlichen wird die Ergebnisse unserer Studien.
  • Hill's verwendet nur Daten von Tierstudien, die allgemein zugänglich (zuvor veröffentlicht) sind oder auf Grundlage dieser Richtlinie (Global Animal Welfare Policy) durchgeführt wurden.

Unser Mission ist es, die besondere Beziehung zwischen Menschen und ihren Tieren zu verlängern und zu bereichern, indem wir die beste Tiernahrung der Welt anbieten. Und unser Engagement für Tiere reicht weit in unsere Gesellschaft hinein. Unser eigenes Hill’s Food Shelter & Love Programm ermöglicht es uns, unsere Mission zu leben, während wir täglich über 7.000 heimatlose Tiere füttern. Seit 2007 hat Hill’s über 200.000 Tieren geholfen, ein neues Zuhause zu finden ... und es werden immer mehr. Wir sind stolz, Teil dieses Programms zu sein, das Tiere und Menschen zusammenbringt. Erfahren Sie mehr über dieses Programm und wie Sie selbst mitmachen können.